Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

12.09.2017

Allgemeine Informationen zu Autodesk Service Packs, Updates und Hotfixes

Wo kann ich Service Packs/Updates/Hotfixes herunterladen?

Über den Autodesk Account oder die Autodesk Desktop-App.

image

image

image


Wie kann ich nachprüfen, welches Update installiert ist?

Inventor: Hilfe > Info über…

image

image

AutoCAD Mechanical: In der Befehlszeile AMVER eingeben.

image

AutoCAD: Hilfe > Info über… Dort finden sich auch Infos zu vertikalen Produkten wie ACADM u.a.

image

Über die Systemsteuerung:

image

image

image

Bei Vault auch über das Hilfemenü. Dort ist die Build-Nummer ausschlaggebend! Hier gibt es eine Liste mit der Gegenüberstellung Vault-Version (mit Patchstand) und Build-Nummer.


Sollte ich alle Updates und Hotfixes installieren?

Updates (früher Service Packs genannt) sind umfangreiche Fehlerbehebungen und auch Aktualisierungen, die neue Funktionen mitbringen.

Hotfixes lösen meinst nur ein Problem oder zumindest sehr wenige.

Faustregel: Updates immer installieren, Hotfixes nur, wenn ihr ein Problem habt, das durch den Hotfix behoben wird.

Updates werden durch die erste Stelle nach der Versionsnummer dargestellt, also z.B. 2018.1 für das erste Update während Hotfixes in der Version an der dritten Stelle zählen, also z.B. 2018.0.1 für den aller ersten Hotfix für Inventor 2018. Infos zu den Hauptversionen des Inventors bei WIkipedia.


Wann soll ich das Update installieren?

Das es schon zu Problemen nach Updates kam, würde ich – falls es nicht einen zwingenden Grund gibt, sofort zu installieren, etwas weil ein großes Problem gelöst wird – immer etwas warten. Es würde schon Updates/Service Packs zurückgezogen, nachdem  Problemen nach der Installation aufgetreten sind.


Updates ohne Usereingriff installieren

/passive an den Pfad zur MSP-Datei anhängen

image

Weitere Befehlszeilenparameter des Windows Installers.


Vault Update: Readme beachten und Update nur vom Fachmann durchführen lassen

Die Updates für AutoCAD und Inventor können i.a.R. auch von Laien installiert werden. Anders sieht es bei Vault Updates aus. Diese sind etwas komplexer und sollten nur von Fachpersonal und unter Berücksichtigung der zugehörigen Readme-Datei installiert werden! Ein vorheriges Backup über den Vault Console ist erste Bürgerpflicht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: