Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

04.09.2012

Inventor 2013 unter Windows 8

Heute habe ich Windows 8 unter VirtualBox installiert (Virtual Box runterladen und installieren, einen neue virtuelle PC erstellen und das Windows 8 Image einbinden und den virtuellen PC starten)  um mal zu schauen, wie der Inventor 2013 sich bei der Installation und der Bedienung anstellt.

image

Zuerst natürlich die Benutzerkontensteuerung ausschalten (und den Virenscanner falls installiert) und dann das Setup gestartet. Windows hat dann erst mal selbstständig das .NET-Framework 3.5 installiert und dann konnte ich das Setup starten und der Installationsprozess lief durch wie gehabt.

image

Nach der Installation kommt der erste Start. Das ganze läuft langsamer wie gewohnt was aber wohl an der virtuellen Umgebung liegt.

image

Der Windows 8 Taskmanager ist schick und informativ:

image

image

Mein erster Eindruck von Windows 8:

  • Ganz schön viele Dinge anders wie in Windows 7
  • Die “Kacheloberfläche” ist eher was für die Fingerbedienung als zur Steuerung mit der Maus
  • Windows 8 werde ich erst einsetzen, wenn ich ein Notebook mit Toughscreen habe, das sich auch in ein Tablet-PC verwandeln lässt. Was in der Art nur mit mehr Power und einer abnehmbaren Tastatur.

Autodesk supported Windows 8 übrigens nicht offiziell für seine 2013er-Produkte.

Kommentare:

  1. Bei mir verabschiedet sich Inventor 2013, wenn ich auf Vollbild schalten oder das Ribbon-Menü minimieren will. Ansonsten konnte ich bisher keine Probleme unter Windows 8 feststellen.

    AntwortenLöschen
  2. Hat schon jemand den Final-Upgrade auf Windows 8 durchgeführt?
    Wie sieht es mit der Perfomance von Inventor 2013 aus? Habe von Problemen bei der Darstellung von 3D Spielen gelesen. Hat das Auswirkungen auch auf den Inventor? Ist es empfehlenswert auf Windows 8 upzugraden oder auf Inventor 2014 warten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inventor 2013 ist nicht für Windows 8 freigegeben also würde ich die Kombination nicht produktiv einsetzen.

      Löschen
  3. Hallo,
    ich habe mir für mein Studium einen neuen Laptop zugelegt.
    Dieser hat eine Umschaltbare Grafik (i5 mit Intel HD4000 & Radeon HD7670M 2GB GDDR5), 8GB DDR3 1600, Intel Core i5 3337U mit bis zu 2,7 GHz und Hyper Threading und Windows 8 (leider). Mein Problem ist folgendes:
    Inventor startet ohne Probleme aber wenn ich eine Skizze erstellen will, schmiert er ab.
    Ich habe keine Ahnung warum.
    Zu Hause habe ich auch noch einen Desktop Rechner (FX 6300 + HD 7870XT + 8GB DDR3 1866) und da läuft es ohne Probleme.
    Kollidiert hier der Inventor mit Windows 8 oder mit der Umschaltbaren Grafik oder mit was?

    Ich weiß nicht mehr weiter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deaktiviere die radeon und probiere es mal nur mit hd4000

      Löschen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: