Die Inventor FAQ wird unterstützt von:

Inventor FAQ Logo

24.08.2009

Arbeitsachse durch gewölbten Durchbruch

Ein Blech mit einer Bohrung wurde mittels Biegenfunktion gebogen. Nun soll durch die durch das Biegen verformte Bohrung eine Achse gelegt werden, damit z.B. in der Baugruppe ein weiteres Bauteil auf die Achse positioniert werden kann. Ganz allgemein geht es darum auf eine nicht ebene Kante einen Arbeitspunkt zu erstellen und durch diesen dann Lotrecht auf eine Fläche eine Arbeitsachse.

Die Arbeitsschritte:

1. Arbeitspunkt erstellen

Die Funktion Arbeitspunkt aufrufen, die rechte Maustaste drücken und im Kontextmenü “Konturauswahl” aktivieren und dann die “Kreiskante” anklicken.

2. Umgrenzungsfläche erstellen

Um die Kante(n) eine Umgrenzungsfläche erstellen

3. Arbeitsachse Lotrecht zur Umgrenzungsfläche und durch den Arbeitspunkt erstellen

Hier ein Video dazu:

clip_image001

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

War der Beitrag hilfreich oder hast du eine Ergänzung dazu?
Ist noch eine Frage offen?
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Inventor FAQ Newsletter. Emailadresse: